Unser Blog

Option der Risikoklassifizierung als Teil der Client Due Diligence (CDD)

May 2020 New 740x340

Vor kurzem haben wir dem Fachportal und der Kundendatei eine neue Funktion hinzugefügt: die Risikoklassifizierung. Auf der Grundlage der gesammelten Daten und unter Berücksichtigung der relevanten Risikofaktoren kann der professionelle Anwender den Kunden in eine Risikokategorie einstufen: niedrig, mittel, hoch oder inakzeptabel. Die Begründung für die gewählte Risikoklassifizierung kann in einem speziellen Kommentarfeld festgehalten werden. Es ist auch möglich, Kunden periodisch zu evaluieren, je nach dem ermittelten Risikoprofil. Für jedes Risikoprofil kann angegeben werden, mit welcher Periodizität die Überprüfung erfolgen soll. Nach Ablauf der Frist erhält der professionelle Anwender eine Benachrichtigung. Die Risikoklassifizierung ist optional, der professionelle Anwender ist nicht verpflichtet, sie zu verwenden.

Abonnieren Sie den Blanco-Newsletter

Abonnieren Sie die neuesten Nachrichten, Artikel und Einladungen von Blanco.

Haben Sie Fragen zu unseren Lösungen oder unseren Preisen?

Senden Sie Ihre Fragen sofort über das untenstehende Chatfenster oder kontaktieren Sie uns.
Kontaktieren Sie uns

Lassen Sie sich von uns persönlich über unsere Lösungen und Preise informieren.

Buchen Sie jetzt eine kostenlose Online-Demonstration mit einem unserer Teammitglieder.
Demo buchen