Wissenswertes & Neuigkeiten

Blanco lanciert die erste “All-in-One”-Bankenplattform für die Vermögensverwaltung.

Pressrelease Platform

Das Fintech-Start-Up Blanco startet heute die erste All-in-One-Bankenplattform für Vermögensverwalter in Europa. Die Plattform wurde entwickelt, um sowohl kleine als auch große Vermögensverwalter vollständig zu entlasten: Der gesamte Asset-Management-Zyklus wird automatisiert, von der Integration von Kunden und KYC über die Portfolioverwaltung, die Wertpapierverwaltung bis hin zum regulatorischen Reporting. Die Technologie macht die Vermögensverwaltung sowohl für Free- als auch für Pensionsanlagen effizienter und senkt so die Kosten. 

Die Plattform besteht aus einer KYC Suite, die es Vermögensverwaltern ermöglicht, ihre Kunden zu identifizieren, ein Risikoprofil zu identifizieren und ihre Kundenakten in Übereinstimmung mit Gesetzen und Vorschriften wie Wwft und MiFID II zu pflegen. Darüber hinaus beinhaltet die Plattform eine komplette Anlageverwaltung, die die Vermögensverwalter bankenunabhängiger macht. Die Bankenplattform von Blanco ermöglicht es Vermögensverwaltern, die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen und wird zudem modular verkauft, so dass Vermögensverwalter wählen können, welche Dienstleistungen sie erwerben möchten.

Die Finanztechnologie ist oft sehr komplex, aber Blanco hat besonders auf die einfache Bedienung der Plattform geachtet. So ist die Plattform beispielsweise vollständig webbasiert, so dass Asset Manager sie sofort nutzen können. Die API der Plattform fungiert als digitaler Plug”, der es ermöglicht, die Plattform mit anderen Banken und Bankprodukten zu verbinden, die ein Vermögensverwalter benötigt, um Kunden wie Geldkonten, institutionelle Verwahrung und Brokerage zu bedienen. Darüber hinaus ist die Plattform vollständig mit einem White-Label” versehen: Vermögensverwalter können der Plattform ein eigenes Look & Feel verleihen. Mit Blanco können Sie sogar Ihre eigene App haben, die ihre Kunden in den App-Stores von Google und Apple herunterladen können. 

Joost Walgemoed, CEO von Blanco: Blanco ermöglicht es Vermögensverwaltern, ihre Dienstleistungen weitgehend zu automatisieren, wobei sich der Vermögensverwalter weiterhin um den Kundenkontakt kümmert und die wichtigen Anlageentscheidungen selbst trifft. Bei Blanco glauben wir fest daran, dass Finanzdienstleistungen nicht ohne menschliches Vertrauen und Empathie erbracht werden können. Letztendlich geht es bei Blanco nicht um Technologie, sondern um Menschen: Mit Blanco bleiben Vermögensverwalter in einer technologiegetriebenen Zukunft wettbewerbsfähig, und Sie haben die Freiheit, sich auf das zu konzentrieren, worum es am Ende geht: die Kunden.”

Abonnieren Sie den Blanco-Newsletter

Abonnieren Sie die neuesten Nachrichten, Artikel und Einladungen von Blanco.

Haben Sie Fragen zu unseren Lösungen oder unseren Preisen?

Senden Sie Ihre Fragen sofort über das untenstehende Chatfenster oder kontaktieren Sie uns.
Kontaktieren Sie uns

Lassen Sie sich von uns persönlich über unsere Lösungen und Preise informieren.

Buchen Sie jetzt eine kostenlose Online-Demonstration mit einem unserer Teammitglieder.
Demo buchen