Unser Blog

Pieter Aartsen, Direktor Knox: “Ohne Blanco kein Knox”

Pieter 007

Pieter Aartsen ist in diesem Moment mit der Gründung von Knox beschäftigt: die erste unabhängige Depotbank für und von den Vermögensverwaltern selbst. Knox wird Blanco als Technologieplattform nutzen. Ohne Blanco gäbe es eigentlich keinen Knox”, sagt Pieter Aartsen. Die Einrichtung einer unabhängigen Verwahrungsstelle ist keine leichte Aufgabe. Aber dank der Technologie und dem Support von Blanco ist es zumindest ein bisschen einfacher geworden.”

Warum hat sich Knox für Blanco entschieden?

Es gibt viele Parteien da draußen, die jeweils ein Stück der Technologie liefern, die Knox braucht. Aber Blanco ist eigentlich die einzige Partei, die eine Komplettlösung anbietet. Meiner Meinung nach hat das viele Vorteile.”

Was zum Beispiel?

Wenn wir verschiedene fintech Lösungen einsetzen, müssen wir diese selbst miteinander verknüpfen, damit die Daten z.B. zwischen einer Onboarding Lösung und einer Wertpapierverwaltungslösung ausgetauscht werden können. Ich weiß aus Erfahrung, dass dies oft technisch sehr kompliziert ist und daher viel Zeit und Geld kostet. Darüber hinaus bedarf es auch einer ständigen Wartung. Die Lösung der Blank-Technologie macht das überflüssig und ist daher viel effizienter”.

Was zeichnet Blanco sonst noch aus?

Blanco ist das Gegenteil von dem, was in der Branche als Legacy-Software’ bekannt ist: Blanco setzt die neueste Technologie ein und ist komplett cloud-basiert. Das hat den Vorteil, dass die Plattform leicht skalierbar ist: Und das ist uns sehr wichtig: Schließlich will Knox seine Mitgliedschaft leicht wachsen können. Mit der Software von Blanco ist dies kein technisches Problem mehr.”

Compliance ist für jeden wichtig, aber sicherlich auch für Knox. Wie schneidet Blanco in diesem Bereich ab?

Blanco hat den Kundenabnahmeprozess mit modernster Software automatisiert. Das Client Onboarding Modul in Kombination mit dem Client File Modul stellt sicher, dass der Abnahmevorgang ordnungsgemäß abgeschlossen wird und trägt dazu bei, dass die Kundendatei immer vollständig ist. Durch die Automatisierung sowohl des Abnahmeprozesses als auch der vom System generierten automatischen Benachrichtigungen stellen wir sicher, dass wir unseren Compliance-Verpflichtungen aus Gesetzen und Vorschriften nachkommen können”.

Wie gefällt Ihnen die Zusammenarbeit mit den Menschen bei Blanco?

In der Vergangenheit bin ich manchmal mit einem IT-Entwickler aufgewacht, der keine Affinität zu unserer Branche hat. Ganz ehrlich: Das war meist eine Tragödie und kostet enorm viel Zeit und Geld. Zum Glück wird Blanco vollständig von Menschen aus unserer Branche geführt — in jeder Disziplin beschäftigt Blanco Mitarbeiter, die viel Erfahrung in der Vermögensverwaltung haben. Das funktioniert sehr gut, denn sie kennen und verstehen unsere Wünsche und die Wünsche der Vermögensverwalter wie kein anderer”.

Abonnieren Sie den Blanco-Newsletter

Abonnieren Sie die neuesten Nachrichten, Artikel und Einladungen von Blanco.

Haben Sie Fragen zu unseren Lösungen oder unseren Preisen?

Senden Sie Ihre Fragen sofort über das untenstehende Chatfenster oder kontaktieren Sie uns.
Kontaktieren Sie uns

Lassen Sie sich von uns persönlich über unsere Lösungen und Preise informieren.

Buchen Sie jetzt eine kostenlose Online-Demonstration mit einem unserer Teammitglieder.
Demo buchen